Weitere Klage gegen Apple & AT&T wegen iPhone 3G - MACazin - MACazin

Weitere Klage gegen Apple & AT&T wegen iPhone 3G

5. September 2008 | Von | Kategorie: Allgemein, Apple

500 Anwendungen fertig für den Start von AppStore, rund 25% kostenlosEine dritte Klage ist jetzt gegen Apple und AT&T wegen der angeblich irreführenden Werbung für das iPhone 3G als „doppelt so schnell“ eingereicht worden. Zusätzlich stellt diese Klage die Stabilität der Apps, die es für das iPhone gibt, in Frage. Die 32 Seiten starke Klageschrift wirft Apple und AT&T vor, die Kunden mit der Aussage getäuscht zu haben, das iPhone 3G wäre doppelt so schnell wie der Vorgänger.

Der Kläger Eulardi Tanesco aus New Jersy sieht sich deshalb getäuscht, weil er mit seinem iPhone 3G selbst in Regionen mit guter und starker UMTS-Versorgung immer wieder Verbindungsabbrüche hat oder sich kaum mit dem schnellen UMTS-Netz verbinden könne, sondern im langsamen EDGE-Netz landet.

Tanesco beschuldigt Apple zudem, verschwiegen zu haben, dass zahlreiche Applikationen von Drittanbietern „defektbehaftet“ sind, nicht laden oder funktionieren. Zudem soll ab und zu Musik, die über den iTunes WiFi-Store auf das iPhone geladen wurden, sich nicht abspielen lassen. Erst wenn man das iPhone mit dem Rechner synchronisieren, das Lied auf dem iPhone löscht und dann wieder auf das Handy zurück synchronisiert, würde es laufen.

Tanesco zielt mit seiner Klage auf die Zahlung einer Kompensation von beiden beklagten Unternehmen ab. Weiterhin sollen beide Schadensersatz zahlen und die irreführende Werbung einstellen. Tanesco und seine Anwälte sind sich vermutlich des Drucks bewusst, unter dem Apple derzeit wegen der 3G-Verbindungsproblematik steht. Zum einen sind noch andere ähnliche Klagen anhängig und die Verbindungsprobleme müssen noch beseitigt werden. Wenn man jetzt unlauteres unterstellen wollte, könnte man vermuten, der Kläger und seine Anwälte interessieren sich weniger für die Beseitigung der in der Klage aufgelisteten Probleme, sondern wollen einfach nur schön satt Kasse machen.

Das hier teilen

Kommentare

  1. [...] nicht ab Die Klagewelle in Bezug zum iPhone 3G reißt nicht ab. Apple und AT&T stehen nun dem Vorwurf von Eulardi Tanesco entgegen: Trotz guter UMTS-Versorgung gäbe es immer wieder Verbindungsabbrüche – und das sei so [...]

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste