Apple produziert den Mac wieder in den USA - MACazin - MACazin

Apple produziert den Mac wieder in den USA

7. Dezember 2012 | Von | Kategorie: Apple, Leitartikel
Der Rand ist nur fünf Millimeter dünn.

Der Rand ist nur fünf Millimeter dünn.

Apple zieht die Produktion des Mac aus Asien ab und verlagert sie in die USA. Das hat Apple-CEO Tim Cook in einem TV-Interview gegenüber dem US-Sender NBC erklärt und damit ein Gerücht bestätigt. Apple hatte diesen Schritt schon öfter erwähnt und stellt zudem schon diverse Komponenten für seine Geräte in den USA her. Die Prozessoren für iPhones und iPas laufen ebenso in den USA vom Band, wie die Glasabdeckung für die Mobilgeräte. Apple investiert, wie Cook mitteilt, circa 100 Millionen US-Dollar, umgerechnet über 77 Millionen Euro, in die Fertigung in den USA. Einige der neuen iMacs sollen bereits auf der Rückseite den Vermerk (übersetzt) “Zusammengebaut in den USA” tragen. Ob Apple alle Mac-Modelle, also alle iMac, Mac mini und Mac in den USA fertigen will oder nur Teile des Produktportfolios, ist bisher nicht bekannt.

Das hier teilen

Schlagworte: , , , ,
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste