Google Maps für iOS 6 ist da - MACazin - MACazin

Google Maps für iOS 6 ist da

13. Dezember 2012 | Von | Kategorie: iPhone & iOs, Leitartikel, Tool & App der Woche

Selten hat Apple mit einem Produkt aus eigenem Hause eine solch peinliche Bauchlandung hingelegt, wie mit der eigenen Karten-App in iOS 6. Die kann man nur als Schnellschuss betrachten, denn sie steckte voller Fehler. Krumme Brücken und deformierte Straßen, ramponierte 3D-Ansichten beispielsweise vom Eiffelturm in Paris und vieles mehr. Apple hatte es zu eilig, sich von Google Maps zu trennen. Jetzt ist der Kartendienst von Google wieder für das iPhone und iOS 6 verfügbar, denn der Suchmaschinengigant hat die App heute vorgestellt. Sie ist kostenlos im App-Store zu bekommen. Der erste Eindruck ist gut. Google hat keinen Shcnellschuss gemacht, sondern sich Zeit gelassen und eine gelungene App vorgestellt. Leider gibt es die (bis her) nicht für das iPad.

Google Maps iOS 6

Google Maps benutzt keine Bitmapgrafiken mehr sondern Vektorgrafiken. Die laden schnell und können danamisch genutzt werden.Google Maps benutzt keine Bitmapgrafiken mehr sondern Vektorgrafiken. Die laden schnell und können danamisch genutzt werden.

Google Maps iOS 6

Die Verkehrslageansicht zeigt die momentane Situation auf den Straßen mit grünen, gelben und roten Markierungen an.

Google Maps iOS 6

Die Satellitenbildansicht von Google Maps kann auch im 3D-Modus genutzt werden.

Google Maps iOS 6

Google Maps iOS 6 zeigt auch den öffentlichen Personennahverkehr an. Hier beispielsweise die S-Bahnen in Frankfurt.

Google Maps iOS 6

Die Menüfunktionen können von der Seite her in Google Maps iOS 6 eingeblendet werden.

Google Maps iOS 6

Google Maps für iOS 6 hat auch einen Routenplaner mit Navigationsfunktion.

 

 

 

 

Das hier teilen

Schlagworte: , , , ,
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste