iOS 6.1.2 - Was ist bloß mit Apple los - MACazin - MACazin

iOS 6.1.2 – Was ist bloß mit Apple los

20. Februar 2013 | Von | Kategorie: iPhone & iOs, Leitartikel
Apple iOS 6.1.2

Apple iOS 6.1.2 ignoriert eine klaffende Sicherheitslücke.

Am Dienstagabend hat Apple das Update auf iOS 6.1.2 veröffentlicht. Ein mit 12 MB eher kleines “Updatchen”, das die Frage aufwirft: “Was ist bloß mit Apple los?” Das Update beseitigt das Problem bei der Synchronisation mit Microsoft Exchange-Server.

Sicherheitslücke bleibt offen

Doch die klaffende Sicherheistlücke, mit der die Passwort-Abfrage (wieder einmal) über die Notruffunktion jedes iPhone mit iOS 6.1 und iOS 6.1.1  umgangen werden kann, wird nicht behoben. Wie schon in älteren iOS-Versionen kann über eine (diesmal) komplexe Abfolge von Schritten über die Notruffunktion auf das Adressbuch, die Telefonfunktion und die Bilder auf dem Gerät zugegriffen werden, ohne dass die Passwortsperre dem im Wege steht.

Hatte Apple es mit iOS 6.1.2 zu eilig?

Hatte Apple es zu eilig, um das Problem bei der Synchronisation mit Exchange-Servern aus der Welt zu schaffen? Oder hat man in Cupertino die Ursache für die Sicherheitslücke noch nicht ausfindig gemacht? Bis zum hoffentlich bald erscheinenden iOS 6.1.3 sollte daher jeder iPhone-Besitzer sein Apple-Smartphone nicht aus der Hand geben oder verlieren. Passiert das doch, kann nur noch die Fernlöschfunktion helfen.

Das hier teilen

Schlagworte: , , , , ,
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste